Streifen FIFA 18

St.Patricks Day | Trading Methoden #2

5. Dezember 2014
von Tim Lenzmeier

Im folgenden Artikel erfahrt ihr wie ihr mit dem St.Patricks Day Cup viele Coins macht. Der Cup wird jedes Jahr von EA am 17.März veranstaltet. Bei dem Cup kann man nur teilnehmen, wenn man ein Team aus irischen Spielern hat. Das könnt ihr für euch nutzen.

Wie funktioniert das ganze?

Wenn EA das Tunier bekannt gibt, versuchen natürlich viele Spieler sich ein passendes Team zusammen zu bauen. Da die Nachfrage in die Höhe steigt, werden die Spieler immer teurer. Ihr könnt das ganze ausnutzen, indem ihr die Spieler bereits vorher billig kauft und dann am St.Patricks Day verkauft.

Wann sollte ich kaufen?

Am besten kaufst du die Spieler natürlich wenn sie günstig sind. Schau dazu mal auf FUT-Bin nach. Aber halt! Warte lieber das TOTY ab, denn dann sind die Spieler am günstigsten.

Wen sollte ich kaufen?

Du solltest nach den meistbegehrtesten Spielern Ausschau halten. Dann sind in diesem Fall folgende Spieler:
-McGeady
-Coleman
-Keane(nicht die Legende)
-Long
-Long IF
Eine vollständige Liste siehst du hier:
Fullss

Wann sollte ich verkaufen?

Am besten verkaufst du einen Tag vor oder am ersten Tag des Tuniers. Um genau zu wissen wann du verkaufen musst gucke ich allerdings immer bei FUT Bin nach, denn die Preise können sehr stark schwanken.

Fazit

Der St.Patricks Day ist eine super Trading-Methode, um viel Geld zu machen. Für alle die länger warten können ist dieser Tipp zudem eine sichere Angelegenheit. Mit etwas Glück kann man seine Coins damit vervielfachen(bis zu 500% Gewinn)

Impressum Disclaimer Datenschutz MMOGA seriös?