Du brauchst ein neues Team? ➔
Streifen FIFA 18

FIFA 18 – beste Formation (Aufstellung)

24. Dezember 2017
von Tim Lenzmeier

Klar, das eigene Team steht beim Spielmodus Ultimate Team(FUT) im Vordergrund. Aber anstatt sich die Spieler mit der höchsten Bewertung zu holen, macht es erstmal Sinn die richtige Aufstellung zu finden und auf die Workrates(Arbeitsraten) zu achten. Denn wer sich um diese beiden Faktoren nicht kümmert, darf sich über eine löchrige Verteidigung und somit viele Gegentore nicht wundern.
Als erstes du dir überlegen, welcher Spieltyp du bist. Bindest du gerne die Flügel ein oder spielst du eher durch die Mitte? Bist du eher der Konter-Spieler oder bevorzugst du einen ruhigen Spielaufbau?
Hier findest du einen Überblick zu den Stärken und Schwächen der jeweiligen Top-Formationen.

3-5-2 Die Geheimwaffe

3-5-2
Diese Aufstellung ist nach der 4-3-1-2 mein momentaner Favorit. Gemacht für alle mit etwas Erfahrung und Leute die gerne über die Außen spielen.
+Ausgeglichen
+gut über außen und durch die Mitte
+viel Tiefe durch zwei Stürmer
+stark im schnellen Kombinationsspiel nach vorne
-nicht für Anfänger geeignet

Was brauchen die Spieler?
ST: Pace, Physis
ZOM: Dribbling, Longshots, Passen
RM/LM:Pace, Flanken, 4 Sterne Skills( wenn du in die Mitte ziehen willst)
ZDM: Physis, Mittel/Hoch oder Niedrig/Hoch Workrates vorteilhaft(allerdings auch in den Anweisungen anpassbar)
IV Außen:Pace, Physis
IV Innen: Physis, Defensive
TW: Beliebig

Wie sollte ich spielen?
Ihr solltet immer Anfangs durch die Mitte spielen und dann die Außen anspielen oder einen Steilpass versuchen. Besonders effektiv sind Doppelpässe und ein ruhiger Spielaufbau.
Hier nochmal genauer erklärt:

4-3-1-2 Die Übermacht

4-3-1-2
Die 4-3-1-2 Aufstellung ist meine Lieblings-Formation in FIFA 18. Diese Formation wird besonders durch das starke Zentrum sehr gefährlich. Ich kann diese Aufstellung wirklich jedem ans Herz legen , der bisher Probleme damit hatte, sich eine Vielzahl von Torchancen zu erspielen.
+ extrem stark durch die Mitte
+ schnelles Kombinationsspiel
+ immer Anspielstationen
– keine Außenspieler

Was brauchen die Spieler?
ST: Pace, Dribbling, Schuss
ZOM: Pace, Dribbling, Schuss, 4-Sterne SKills (Wenn du in die Mitte ziehen willst)
ZM: Allrounder
RV/LV Außen: Pace, Defensive
IV Innen: Physis, Defensive
TW: Beliebig

4-1-2-1-2(2) Die Alternative

4-1-2-1-2(2)
Die 41212(2) ist der 4-3-1-2 sehr ähnlich und kann eigentlich von jedem gespielt werden. Durch den ZDM in der Mitte wird die 4-er Kette hinten entlastet und durch den ZOM könnt ihr die Bälle schön verteilen. In diese beiden Spieler solltet ihr deshalb besonders viel investieren. Auch die Stürmer, die ja letztendlich in erster Linie für die Tore verantwortlich sind, sind allerdings auch eine Investition wert.
+extrem stark durch die Mitte
+schnelles Kombinationsspiel
-keine Außenspieler

Was brauchen die Spieler?
ST: Pace, Schuss
ZOM: Dribbling, Longshots, Passen
ZM: Allrounder
ZDM: Physis, Defensive
RV/LV: Pace, Defensive
IV: Physis, Defensive
TW: Beliebig

Wie sollte ich spielen?
Hier solltet ihr immer versuchen die drei Offensivleute(2xST;1xZOM) mit Doppelpässen einzubinden. Dann könnt ihr in den Rücken der Abwehr spielen uns schnell den Abschluss suchen.

4-2-3-1(2) Die Ballbesitz-Formation

4-2-3-1(2)
Mit dieser Aufstellung könnt ihr gut die Knotrolle über das Spieler übernehmen. Wenn ihr nicht immer sofort den Weg zum Tor sucht könnt ihr mit ihr nichts falsch machen. Wichtig sind schnelle Außen, da sie oft in Laufduelle gehen müssen um den Ball zu behaupten.

+Ballbesitz
+stabiles Mittelfeld
+gute Defensive
+schnelle Flügelspieler
-Konter schlecht möglich

Was brauchen die Spieler?
ST: Pace, Schuss
ZOM: Passen, Dribbling, Schuss
RM/LM: Pace, Dribbling,
ZDM: Physis, Passen,
RV/LV: Pace,
IV: Physis, Defensive
TW: Beliebig

Wie sollte ich spielen?
In dieser Formation könnt ihr exzellent einen ruhigen Spielaufbau ausüben. Wenn sich dann die Gelegenheit ergibt, in den Raum zu spielen, ergeben sich auch in dieser Formation einige Torszenen.

4-3-2-1 Die Konter-Lastige

4-3-2-1
Diese Formation wird euch besonders dann liegen, wenn ihr euch eher als Konter-Spieler beschreiben würdet und auf schnelles Angriffsspiel setzt anstatt auf einen ruhigen Spielaufbau.

+solides Mittelfeld
+gutes Konterspiel
-kein ZOM der das Spielleiten kann

Was brauchen die Spieler?
ST: Pace, Dribbling, Schuss, (Passen)
RS,LS: Pace, Schuss, Dribbling
ZM: Allrounder
RV,LV: Pace, Defensive
IV: Defensive, Physis
TW: Beliebig

Wie sollte ich spielen?
Mit dieser Formation könnt ihr vor allem über die Außenspieler exzellent kontern, wenn der Gegner den Ball in der Offensive verloren hat. Dabei kann der zentrale Stürmer gut als Anspielstation genutzt werden um dann auf die schnellen Außenspieler weiterzuleiten und die gegnerische Abwehr unter Druck zu setzen.

Impressum Disclaimer Datenschutz MMOGA seriös?