Streifen FIFA 18

Die besten Formationen in FIFA 20

30. Mai 2020
von Mr. X

In diesem Artikel werde ich mich mit den besten Formationen in Fifa 20 beschäftigen. Jeder weiß, dass es etliche Formationen gibt, aber nicht welche man am effektivsten spielen soll. Im Folgenden werde ich euch die Formationen ein wenig näher erläutern und Vor- und Nachteile aufzeigen.

Welche Formation ist die Beste in FIFA?

Im Großen und ganze kann man sagen, dass es im Prinzip keine beste Formation in Fifa 20 gibt. Jeder Spieler hat seine Stärken und Schwächen und wählt dahingehend seine Formation. Zudem spielt der persönliche Spielstil ebenfalls eine große Rolle. Darüber hinaus müsst ihr auch über das passende Spielermaterial verfügen. Habt ihr keine schnellen Flügelspieler, lohnt sich keine Formation mit Flügelspielern auf den Außenpositionen. Klassisches Beispiel für Flügelspiel wäre die 4-3-3 Formation. Besitzt ihr keine starken Innenverteidiger, solltet ihr keine 5er Kette spielen. Alles hängt von eurem Spielstil und eurer Taktik ab. Taktiken könnt ihr im Menü des Teams individuell einstellen.

Welche sind die beliebtesten Formationen in Fifa 20

Es gibt eine große Auswahl an Formationen, die dazu noch jeweils spezifische Formationen beinhalten. Wir werden uns in diesem Beitrag mit den beliebtesten Formationen auseinandersetzen und auf den dazugehörigen Spielstil eingehen

4-2-2-2 Formation in FIFA 20

FIFA_Formation_4-2-2-2

Formation 4-2-2-2

In dieser Formation hat ihr keine offensiven Außenspieler, aber dafür ZOM’s die im Spiel sehr weit außen stehen. Deshalb bietet die Formation viele Optionen in der Offensive, aber auch in der Defensive. Mit den 2 ZDM Spielern habt ihr ein gutes und stabiles Mittelfeld, dass die Mitte extrem eng macht. Da die ZOM‘s weit außen sind, habt ihr die Möglichkeit sowohl über außen als auch durch die Mitte zu spielen. Wenn Ihr euch für diese Formation entscheiden würdet, empfehle ich euch einen ZDM mit den Work-Rates Mittel-Hoch und einen mit Hoch/Hoch oder Hoch/Mittel. Ansonsten seid ihr viel zu anfällig für Konter.

4-2-3-1 Formation in FIFA 20

FIFA_Formation_4-3-2-1

4-3-2-1 Formation

Bei dieser Formation habt ihr ebenfalls keine offensiven Flügelspieler aber sehr viele zentral agierende Mittelfeldspieler. Es ähnelt leicht der Formation 4-2-2-2 nur hier sind die ZOM‘s mehr in der Mitte und nicht so weit außen. Im Gegensatz zur vorherigen Formation habt ihr einen Mittelfeldspieler mehr aber dafür einen Stürmer weniger. Diese Formation ist also klar darauf ausgelegt im Mittelfeld mit Überzahlsituationen das Spiel zu dominieren. Die zwei ZDM‘s stehen diesmal nicht so eng und machen das Spiel ein wenig breiter. Der mittlere ZOM ist für die Steilpässe in die Spitze verantwortlich und quasi der Dirigent. Er muss über starke Passwerte verfügen. Zudem muss er sich häufiger in die Defensive einbringen, weswegen er auch hier starke Werte benötigt. Wenn ihr spielstarke und schnelle ZOM habt und gerne auf blitzschnelle Konter und Dominanz im Mittelfeld setzt, ist diese Formation optimal für euch geeignet.

4-4-2(2) Formation in FIFA 20

FIFA_Formation_4-4-2_2

4-4-2(2) Formation

Diese Formation gibt es auch in der Variante mit 2 ZM Spielern anstatt 2 ZDM Spielern. Bei dieser Formation kommen endlich Flügelspieler zur Geltung. Hier habt ihr die Möglichkeit ein kompaktes Mittelfeld und gleichzeitig schnelle offensive Außenspieler in eurem Team zu haben. Mit dem RM/LM könnt ihr hervorragend über die Außen spielen, um möglichst den Ball auf kopfballstarke und robuste Mittelstürme zu spielen. Bei den Außen empfehle ich euch schnelle Spieler mit guten Pass-, und Dribblingwerten. Die Mittelstürmer müssen nicht schnell, jedoch sehr robust, groß und kopfballstark sein. Ansonsten verschwendet ihr bei dieser Formation das Potenzial die Luft im Strafraum zu dominieren.

4-3-3(4) Formation in FIFA 20

FIFA_Formation_4-3-3_4

Formation 4-3-3(4)

Eine der beliebtesten Formationen in FIFA 20. Ihr steht sehr kompakt im Mittelfeld und könnt gleichzeitig hervorragend über die Außen spielen. Das 4-3-3 ist in dieser Variante eine klassische Allround-Taktik für offensiv eingestellte Spieler.
Ihr habt ein kompakt stehendes Mittelfeld mit 2 ZM Spielern und einem ZOM Spieler und habt darüber hinaus eine Angriffsreihe mit 3 Stürmern. Auf eine der beiden ZM Positionen solltet ihr einen defensiv eingestellten Abräumer mit hoher Workrate wählen, damit ihr defensiv nicht zu anfällig seid. Ansonsten gilt wie immer, schnelle Flügelspieler und ein spielstarkes zentrales offensives Mittelfeld.

4-1-2-1-2(2) Formation in FIFA 20

FIFA_Formation_4-1-2-1-2_2

Formation 4-1-2-1-2(2)

Kommen wir nun zu einer der besten Formationen in FIFA 20! Im ersten Moment sieht diese Formation nach nichts Besonderem aus, aber die hat es in sich. Ihr habt ein sehr enges und kompaktes Mittelfeld in einer Rautenformation sowie 2 Stürmer. Am besten eignen sich auf beiden ZM Positionen Spieler mit den Arbeitsraten Hoch/Hoch und auf der ZDM Position Mittel/Hoch. Damit schafft ihr ein hervorragendes Gleichgewicht aus Offensive und Defensive. Eure beiden ZM laufen ständig auf und ab und schließen sich, falls nötig, dem Angriffsspiel oder der Verteidigung an. Aufgrund der hohen Belastung der ZM’s solltet ihr möglichst gleichstarke Reservespieler haben und auf die Ausdauer achten.

Welche FIFA Formation ist die Beste für mich?

Wie eingangs erwähnt, gibt es nicht DIE beste Formation in FIFA 20. Die vorgestellten Formationen waren die beliebtesten Aufstellungen in FIFA Ultimate Team. Ich z.B. spiele mit der 4-2-2-2. Andere hassen diese Formation und spielen mit einer 5er Kette. Ihr müsst für euch euren eigenen Spielstil und auch dazu passende Formation finden. Lasst euch zudem nicht von den E-Sportlern verrückt machen. Die geben euch häufig Empfehlungen, die zwar zu deren Spielstil passen, zu eurem aber möglicherweise gar nicht. Die Tipps sind im Allgemeine in der Regel sehr hilfreich, aber versteift euch nicht auf die Aussagen. Ihr müsst immer Bedenken, dass das Profis sind, die auf einem ganz anderen Level spielen können.

Impressum Disclaimer Datenschutz MMOGA seriös?