Streifen FIFA 18 FIFA 21

Alles über FIFA 21 – Release, Gameplay, Spielmodi

29. April 2020
von Mr. X

Hier erfährst du alles, was du über FIFA 21 wissen willst, vom Release über Gameplay bis zu möglichen Spielmodi. In diesem Blog erfährst du unter anderem das voraussichtliche Erscheinungsdatum, die möglichen Änderungen beim Gameplay oder der Grafik, sowie alles über neue Spielmodi! Und last but not least, was erwarten wir vom Release der Playstation 5 im Hinblick auf FIFA 21? Das EA Franchise geht in die nächste Runde, wie jedes Jahr. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Alles wird auf 0 gesetzt und die Jagd nach den besten Spielern und Spezialkarten geht von vorne los. Mit jedem Release ist die Erwartungshaltung der treuen Spielergemeinde groß. Was wird sich im Hinblick auf die Grafik und das Gameplay ändern? Wird es neue, revolutionäre Spielmodi geben? All‘ das versuchen wir in diesem Artikel zu klären.

Über die FIFA Serie

Vor zwei Jahrzehnten, im Juli 1993, erschien die erste Ausgabe der FIFA Serie. Niemand konnte ahnen, dass dieses Sportspiel sämtliche Rekorde brechen würde. Seit 1995 veröffentlicht EA jährliche Versionen von FIFA und jeder erwartet bereits die neueste Ausgabe, FIFA 21. Nach dem TOTSSF wird die Vorgängerversion wie jedes Jahr in den Regalen verstauben und jeder Spieler erwartet sehnsüchtig die Neuauflage. Der Guardian bezeichnete die FIFA Serie nicht ohne Grund als das beliebteste und meistverkaufte Sportvideospiel aller Zeiten. Die Serie wurde weltweit über 300 Millionen Mal verkauft. Bei FIFA 20 sind bereits mehr als 10 Millionen Spieler registriert. Es wird spekuliert, dass FIFA 21 diesen Rekord einstellen wird.

FIFA 93

FIFA 93. Der Anfang des Erfolges

FIFA 21 – Das Release Datum

Alljährlich im aufkommenden Herbst, passend zur Winterzeit erscheint die neueste Ausgabe von FIFA. Daher wird spekuliert, dass es auch dieses Jahr im September wieder so weit sein wird. FIFA 20 kam am 24.09.2019 in die Läden. Wir tippen daher auf den 26.09.2019 als voraussichtlichen Release Termin. Dass die Pandemie durch COVID-19 einen Einfluss auf den Release hat, glauben wir hingegen nicht. Hier fehlt jedoch noch eine offizielle Erklärung seitens EA.

Was wird FIFA 21 kosten? Der Preisvergleich

Wir gehen davon aus, dass sich preislich wenig ändern wird im Vergleich zu den Vorgängern von FIFA 21. Bei seiner Veröffentlichung gab es drei unterschiedliche Editionen für FIFA 20.
1.) Die Standard Edition für 69,99€
2.) Die Champions Edition für 89,99€
3.) Die Ultimate Edition für 99,99€
Diese Preise gelten für die Konsolen. Für den PC war FIFA 20 jeweils 10€ günstiger pro Edition.
Dieses Jahr könnte es jedoch möglicherweise etwas günstiger werden. Durch Corona könnte EA veranlasst werden die Preise etwas zu reduzieren. Das würde aus markenpsychologischer Sicht sinnvoll sein in diesen Zeiten der treuen Fangemeinde etwas zurückzugeben. Möglicherweise gibt es pro Edition bei FIFA 21 vielleicht auch mehr Specials. Bestätigt ist dies indes jedoch noch nicht. Vorbesteller bekommen wie jedes Jahr die Möglichkeit das Spiel drei Tage vor der eigentlichen Veröffentlichung zu spielen. Ebenfalls gibt es wieder kostenlose Packs als Zugabe. Vorbestellen lohnt sich also.

Die FIFA 21 Wunschliste

Was soll sich ändern? Wo hat FIFA verbesserungsbedarf? Das sind die alljährlichen Fragen vor jedem Release. Wir dokumentieren hier welche Wünsche am häufigsten in der Community genannt wurden.

Bessere Server für FIFA 21

FIFA 20 Serverprobleme

FIFA 20. Alltägliche Serverausfälle

In dieser Season haben uns die Server besonders genervt. Eigentlich geht man davon aus, dass die Serverstabilität von Jahr zu Jahr besser wird. Bei FIFA ist jedoch scheinbar das Gegenteil der Fall. Insbesondere im März und April dieses Jahrs gab es Serverprobleme an mehreren Tagen. Der komplette Ultimate Team Modus war teilweise nicht nutzbar. Dazu kommen selbstverständlich die alltäglichen Latenzprobleme, die einem teilweise den letzten Nerv rauben. Daher unsere dringliche Bitte an EA: Bitte, bitte sorgt bei FIFA 21 für eine bessere Stabilität bei den Servern.

Verbesserter Karrieremodus

Ja, wir wissen es bereits. Mit dem Karrieremodus lässt sich kein Geld verdienen. Und genauso wird er von EA auch behandelt. Es gibt seit Jahren keine nennenswerten Neuerungen oder Verbesserungen. Nach wie vor ist dieser Modus nur eine Randerscheinung im Portfolio der Spielmodi und bildet mit dem Pro-Club praktisch das Schlusslicht.
Es muss auch nicht gleich eine Generalüberholung sein. Eine etwas stärkere Einflussnahme auf den eigenen Verein bei FIFA 21 genügt bereits, insbesondere im finanziellen Bereich. Und die Transfer-KI der gegnerischen Vereine muss besser werden. Top-Clubs müssen auch langfristig mithalten können und nicht ständig in der Versenkung verschwinden. Also schenkt dem Karrieremodus in FIFA 21 wieder etwas mehr eurer Aufmerksamkeit.

Filter für Spezialkarten bei FIFA 21 Ultimate Team

Führt endlich Filter bei den unzähligen Spezialkarten ein. Wenn ihr schon mittlerweile durchschnittlich ein halbes Dutzend Spezialkarten für die Top-Spieler raushaut, dann lasst uns bitte auch gezielt danach suchen. Ein Mbappe besitzt mittlerweile stolze 8 Spezialkarten. Die Suche nach der richtigen Karte kostet einfach zu viel Zeit. Also unsere Bitte, endlich Filter für Spezialkarten in der CompanionApp von FIFA 21 integrieren. Danke!

FIFA 20 Mbappe

Mbappe. Anzahl Spezialkarten

Weniger Spezialkarten bei FIFA 21

Mittlerweine sind Spezialkarten bei FIFA 20 so etwas alltägliches geworden, dass man sie gar nicht mehr wirklich wahrnimmt. Die Karten sind nichts mehr Besonderes. EA erfindet immer wieder neue Termine, um irgendwelche Spezialkarten herauszugeben. Teilweise haben diese irrwitzig starken Werte bei völlig unbekannten Spielern. Ich erinnere hier z.B. an die Libertadores Karten. Wenn irgendwann jeder noch so unpopuläre Spieler durch irgendeine Spezialkarte bald Werte jenseits der 80 hat, dann verlieren diese Karten ihren Wert. Wer wartet denn heute noch auf das neue Team der Woche? Wir nicht!

FIFA 21 auf der PS5

Hier hält sich EA noch sehr bedeckt. Nichts genaues weiß man. Nur so viel ist sicher, FIFA 21 wird auf der PS5 besser aussehen als jemals zuvor. Ob hier jedoch auch eine verbesserte Engine zum Einsatz kommt, ist fraglich. Jedoch können sich FIFA Spieler auf das wohl realistischste FIFA aller Zeiten freuen. Grafik und Gameplay werden mit Sicherheit von der neuen Technik profitieren. Ob der Sprung auch so groß sein wird, wie von der PS3 auf die PS4 ist jedoch fraglich. Dafür werden die Unterschiede der Konsolen nicht groß genug sein.

Playstation5 Controller

Playstation5. Dual Shock Controller

FIFA 21 – Endlich mit Crossplay?

Genau beantworten lässt sich das bisher noch nicht. Höchstwahrscheinlich ist jedoch, dass zumindest innerhalb der Konsolen nicht getrennt wird. Und die alten Konsolen könnten auch von den Neuerungen auf den neuen Konsolen profitieren. Insbesondere die Abwärtskompatiblität der neuen Konsolengeneration spricht stark dafür. Es ist zudem durchaus möglich, dass EA den Schritt bei FIFA 21 endlich wagt und Crossplay einführt. Davon würde insbesondere der XBOX Spieler profitieren. Hier fallen die Spielerzahlen mittlerweile jährlich.

Impressum Disclaimer Datenschutz MMOGA seriös?